Sandras Rückblick 2017 – Meine Learnings, meine Pläne

Das neue Jahr hat nun schon 16 Tage. Zeit, um einen kurzen Blick zurück zu werfen in das Jahr 2017, das mit so vielen Sachen daher gekommen ist.

Mein persönliches Highlight war, als wir im April unser Haus kauften. Überraschend, ungeplant und doch völlig glücklich. Endlich ein Platz, an dem die Kinder draußen spielen können, wo ich mich mit einem Cappu in der Hand in die Sonne setzen kann, einen Platz, wo unser Kater herumtoben kann (leider ist er gestern, am 15. Januar, für immer zu den Sternen gezogen 🙁 )
Kurzum: Ich habe den Platz gefunden, an dem ich mit meinem Mann alt werden kann und möchte.

Im Mai habe ich daraufhin meinen Verlag, den Axiomy, in treue Hände abgegeben. Oh ja, es tat weh, als Ron kam und alle Bücher abholte und sie so davon fuhren. 5 Jahre Axiomy, 5 Jahre harte Arbeit an Büchern – aber auch wenig Freizeit. Das sollte sich nun ändern!

Nach einer Sommerpause fing ich im September an, mir neue Wege zu suchen, wie ich online Geld verdienen kann. Ich lauschte zahlreichen kostenlosen Webinaren und wurde richtig heiß auf das Affiliate-Marketing. Ich kaufte mir den Online StartUp von Stevka Scheel, arbeitete mich durch – und hatte nach 5 Tagen meine ersten Verkäufe. Beng! Konnte es denn besser werden?

Doch etwas fehlte mir – nämlich die Kreativität. So erfuhr ich Ende Oktober von der Möglichkeit, mit T-Shirt-Design Geld zu verdienen. Ich entwarf die ersten Designs – oh graus! Lernte – und machte den Dezember zu meinem umsatzstärksten Monat (perfekt für Weihnachtsgeschenke ;))

Fazit: Es war ein Jahr, das viel Freude, Leid, aber auch Lernen mit sich brachte.

Doch wie steht es nun um meine Pläne für 2018?

Nun, 2018 werde ich weiter Gas geben!

Aktuell arbeite ich an einem Online-Kurs, der ohne aufgeblähtes Gerede auskommt und Schritt für Schritt aufzeigt, wie du deine Webseite aufbaust und wie du lukrative Produkte zum Bewerben heraus findest. Das Ganze ist so aufgebaut, dass du es auch wirklich neben Baby, Kind, Haushalt und Job schaffen kannst. Kein großes Technik-Gefasel sondern eine klare Klick-für-Klick-Anleitung 😉

Zudem möchte ich mein Ziel erreichen, in diesem Jahr 5stellig pro Monat heraus zu bekommen.

Ja, große Pläne, große Ziele 😉

Doch ich bleibe dran. Für meine Kinder, für mich und meine Familie.

Was habt ihr euch so vorgenommen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.